Taroko Nationalpark – Marmor made in Taiwan

Autor: Anna-Kathrin

Der Taroko Gorge oder Taroko Nationalpark und Marmor ist wohl nicht das Erste, was einem einfällt, wenn man an Taiwan denkt. Der Taroko Nationalpark ist dennoch eine Reise wert, für Naturliebhaber, Wanderer oder Fahrradfahrer könnten die Aussichten in Taiwan kaum schöner sein.

Taroko Nationalpark. Flickr © sanbeiji

Made in Taiwan sieht man öfters bei Elektrogeräten oder aber Kleidung, Taiwan hat allerdings weit mehr zu bieten als riesige Fabriken – riesige Berge zum Beispiel. Denn einer der für mich wohl schönsten Nationalparks der Welt liegt an der Ostküste Taiwans: Der Taroko Nationalpark.

Wandern im Taroko Gorge

Wandern direkt an der Küste klingt zunächst relativ langweilig. Doch in Taiwan ist dem nicht so, denn Berge über 3.500 Meter findet man im Taroko Nationalpark ebenso wie einen ausgedehnten Meeresblick. Mehrere Wandertouren mit verschiedenen Highlights, wie z.B. der Shakadang Trail warten auf alle Wanderbegeisterten. Natürlich gibt es auch dort geführte Touren und jede Menge befestigte Wege entlang der Flüsse und Schluchten, damit auch Nichtwanderer auf ihre Kosten kommen.

Ein Erlebnis ist eine Wanderung durch den Nationalpark auf jeden Fall, denn wann sieht man türkisblaues Flusswasser auf weißem bis grauem Marmor, bei sommerlichen schwül-warmen Temperaturen. Was aussieht wie ein Gletscherbach in der Schweiz ist hier einfach nur schön, ebenso wie die zahlreichen Wasserfälle oder die unglaubliche Artenvielfalt der Waldbewohner: Schmetterlinge, Äffchen, Amphibien und tausende Vögel.

Erholungsurlaub in Taiwan

Auch für den Erholungsurlaub in Taiwan wird im Taroko Nationalpark gesorgt. Zahlreiche Hotels verschiedener Kategorien findet man hier neben dem tiefen Grün des Dschungels, der sich auf die Berge verteilt. Wer sich schon einmal ein paar schöne Impressionen von diesem großartigen Nationalpark in Taiwan einholen möchte, sollte unbedingt die dazugehörige Webseite besuchen.

Übrigens: Auch wenn Dunst oder Nebel in Deutschland höchstens für Auffahrunfälle sorgt, wirken die Wälder in den Bergtälern des Taroko Nationalparks mit dem darüberhängenden Nebel einfach nur wunderschön. Vor allem, wenn dazwischen z.B. ein Schrein hervorlugt. Andere sehenswerte Stätten in Taiwan, findet man z.B. beim Tourismus-Büro.

Taroko Nationalpark in Taiwan

Eintritt: frei

Campingplätze vorhandenSimilar Posts:




ähnliche Sehenswürdigkeiten

Sorry, hier kannst du nicht mehr kommentieren.