Altstadt Archives - Seite 4 von 8 - Einfach sehenswert


Autor: Björn

Nizza ist eine Hafenstadt in Südfrankreich, in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Die Stadt liegt zwischen Cannes und Monaco, unweit der Grenze zu Italien. Nizza zieht aufgrund der Lage und des Rufes viele wohlhabende Urlauber an. Die Stadt ist auch für den im Jahre 2000 verabschiedeten Vertrag von Nizza bekannt.

Nizza Britrob©Flickr

Nizza lädt zu einem Spaziergang von der gut erhaltenen Altstadt in die noble Neustadt ein. Neben zahlreichen Kirchen, Kathedralen und Museen beherbergt Nizza das bekannte Centre Cinématographique, das die theoretische Filmausbildung der Hochschule mit dem praktischen Produktionsalltag vereinen will.

    [...mehr]



Autor: Anna-Kathrin

Die altphönizische Stadt Karthago im heutigen Tunesien zieht Touristen magnetisch an. Die einst reiche Stadt bezaubert auch heute noch inmitten einigen der schönsten Badeorten Tunesiens und ist definitiv eine Reise wert.

Karthago © Flickr / hermann400

Hört man Karthago erinnern sich einige an ihren Lateinunterricht zurück. Schließlich lief man den Worten Catos: Ceterum censeo carthaginem esse delendam“ nicht nur einmal über den Weg. Karthago war einst eine der reichsten Städte am Mittelmeer und lag im heutigen Tunesien. Heute erinnern nur noch Ruinen an die einst glorreiche Zeit der reichen Phönizier in diesem Gebiet, die zuweilen die Römer erzürnten.

    [...mehr]



Autor: Anna-Kathrin

Die griechische Inseln Kreta bietet nicht nur einen sonnigen Urlaub sondern auch historische Sehenswürdigkeiten wie das Antike Knossos. Hier soll der Minotaurus sein Unwesen getrieben haben. Heute kann man den Palast des Königs Minos teilweise besichtigen.

Knossos © Flickr / lostajy

Das Antike Knossos ist Teil der Sagenwelt Griechenlands. Knossos war nicht nur eine der einflussreichsten Städte des antiken Griechenland sondern auch der Ort an dem die Residenz des Königs Minos errichtet wurde. Dieser Palast ist heute wieder zu entdecken, während er jahrhundertelang unter Erdmassen begraben war.

    [...mehr]



Autor: Anna-Kathrin

Der ungarische Paprika und das Szegediner Gulasch sind untrennbar verbunden. Szeged ist aber nicht nur die Hauptstadt kulinarischer Genüsse sondern fungierte auch in der Geschichte kurzzeitig als Hauptstadt Ungarns. Touristen erfreuen sich am Essen und den unzähligen Sonnentagen erfreuen.

Szeged ©  Flickr / zugaldia

Im sonnigen Südosten Ungarns liegt die kleine Universitätsstadt Szeged. Szeged ist wahrscheinlich nicht die bekannteste Stadt in Ungarn, denn die Hauptstadt Budapest ist schon eine Berühmtheit für sich, dennoch ist auch Szeged in die Weltgeschichte eingegangen zumindest kulinarisch, denn wo sonst sollte das Szegediner Gulasch seinen Ursprung haben. Der Bekanntheitsgrad könnte auch durch den diesjährigen Titel steigen:

    [...mehr]



Autor: Anna-Kathrin

Die Altstadt von Lübeck ist bereits die Sehenswürdigkeit der Hansestadt, denn das nette kleine Städtchen in Schleswig-Holstein bietet nicht nur das Holstentor, das die Besucher verzaubert. UNESCO-Weltkulturerbe gibt es eben auch im Norden und zwar zurecht.

Holstentor © Flickr / mar.krebs

Lübeck ist ganz sicherlich in verschiedenster Weise in die Geschichte eingegangen. Zum einen durch den Status der Hansestadt, die den Stadtkassen einiges Geld einbrachten und der zumindest immer noch im Autokennzeichen verewigt ist, denn “HL” steht nun einmal für Hansestadt Lübeck. Zum anderen durch die architektonischen und handwerklichen Meisterleistungen, die sich in Lübeck finden lassen.

    [...mehr]


« Vorherige SeiteNächste Seite »