Der Rheinfall in Schaffhausen – Wasserfall in der Schweiz

Autor: Anna-Kathrin

Der Rheinfall in Schaffhausen stürzt 20 Meter in die Tiefe – Eine echte Schweizer Sehenswürdigkeit. Die Schweiz ist eben nicht nur das Land der Banken, Heidis Heimat und Herkunftsland der Toblerone. Der Rheinfall in die Schweiz ist einen Besuch wert, vielleicht aber lieber ohne Boot.

Rheinfall Schaffhausen © Flickr / Jean & Nathalie

Die Schweiz ist für viele Dinge berühmt, dabei vergessen viele die Sehenswürdigkeiten in der Schweiz, die allerdings sehr zahlreich sind. Eine davon ist der Rheinfall in Schaffhausen, wo der Rhein mehr als 20 Meter in die Tiefe rauscht. Das klingt etwas lächerlich, denn schließlich überwinden andere Wasserfälle in der Welt viel mehr Höhenmeter, dennoch reicht es für Platz eins in Europa.

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an den Hinz-Erhardt-Klassiker “Drei Mann in einem Boot”. Eben diese drei Männer fielen mitsamt Boot den Rheinfall hinab. Keine ungefährliche Sache denn es gibt richtige Stromschnellen in der Rheinkurve. Und das Wasser prescht gegen Felsen im Lauf.

Tourismus am Rheinfall Schaffhausen

Aber die Region hat nicht nur den Rheinfall zu bieten, denn es gibt auch das Schloss Laufen, das allerdings dieses Jahr geschlossen sein soll und erst ab 2011 wieder zu besichtigen ist. Normalerweise kann man von einer Aussichtsplattform den Rheinfall von hier aus der Höhe betrachten, ob das in diesem Jahr möglich sein wird, weiß ich leider nicht, denn eigentlich musste man immer Eintritt ins Schloss bezahlen um auf die Plattform zu gelangen.Wahrscheinlich ist der Zugang dann nicht möglich.

Aber es soll bald ein Erlebnispark nahe dem Rheinfall eröffnet werden, dazu gibt es hier mehr Infos. Als ich da war, war er leider noch geschlossen, dort soll man wohl vor allem Klettern können.

Gewaltiger Wasserfall in der Schweiz

Gut, gegen die Niagarafälle kommt der Rheinfall nicht an, aber das Rauschen und die gewaltigen Wassermengen, die sich um die Ecke schlängeln sind dennoch sehr beeindruckend. Obwohl der Wasserfall nur etwa 20 Meter in die Tiefe stürzt ist der Rhein an dieser Stelle immerhin schon 150 Meter breit. Sehr beeindruckend! Noch mehr Sehenswürdigkeiten in der Schweiz findet man hier.Similar Posts:




ähnliche Sehenswürdigkeiten

Sorry, hier kannst du nicht mehr kommentieren.